Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

herunterladbare Produkte (zB Buch), Weitergabe verhindern?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    herunterladbare Produkte (zB Buch), Weitergabe verhindern?

    Eine Bekannte hat ein Buch geschrieben und ich soll mich um die Vermarktung kümmern.

    Wenn wir es als Download anbieten, ist es möglich, zu verhindern, dass einer das Buch kauft und herunterlädt und an seinen ganzen Bekanntenkreis weiterschickt?

    Die Zielgruppe kennt sich nämlich untereinander recht gut...
    Danke für alle Tipps!
    Zuletzt geändert von Wäschewaren; 19.10.2010, 22:24.

    #2
    Laut meiner Kenntnisse geht das nicht... genau wie bei runter geladene Musik, Filme usw.

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      ich denke das gestaltet sich als schwierig. Ein rein digitales Produkt kann natürlich sehr schnell und verlustfrei vervielfältig werden.

      Ich gehe jetzt mal von einer PDF Datei aus, da würde mir spontan die Adobe Acrobat Software einfallen, mit der du dies etwas einschränken kannst. Allerdings ist auch das nicht zu 100% sicher.

      Gruß
      MaleBorg

      Kommentar


        #4
        wie verhält es sich mit pdftk.
        PDF verschlüsseln.
        Sollte es damit nicht gehen?

        Kommentar


          #5
          Ich weiß leider auch nicht, ob das irgendwie geht. Wenn das Thema noch aktuell ist, könnte ich mal einen Freund fragen, der Informatiker ist. Oder du gehst mal zu den Profis von Conrad in Berlin. Die kennen meistens irgendeine Lösung. Wenn du aber schon eine Lösung hast, verrat sie uns doch. Würde mich schon interessieren, wie die Sache nun ausgegangen ist.

          Im Zweifelsfall kann man ja immer noch an das Gewissen der Käufer appellieren und ihnen erklären, dass die Autorin auf jeden Kauf angewiesen ist. Und gleichzeitig könnte man einen Rabatt einräumen, wenn man das Buch von einem Freund empfohlen bekommen hat.
          Zuletzt geändert von hansi123; 09.08.2011, 11:28.

          Kommentar


            #6
            Es ist nicht mehr aktuell. Ich habe das für eine Freundin gefragt, ich selbst verkaufe "handfeste" Produkte (Damenunterwäsche in Männergrößen), da hab ich das Problem nicht.
            Sie hat er irgendwie anders gelöst, werde mich erkundigen und berichten. Ich glaube sie verkauft einfach das gedruckt Buch.

            Die Tipps mit dem Gewissen der Käufer sind recht vernünftig, wohl das zweitbeste, was man tun kann.

            Kommentar


              #7
              schau mal auf youtube da gibt's eine ganze Reihe videos zur Erzeugung von eBooks.

              Kommentar

              Info zu diesem Forenarchiv:
              Mit Release von 1.5.7 wurde die deutsche Zen Cart Version auf eine reine DIY-Lösung umgestellt.
              Für einen Support via Forum stehen keine personellen und zeitlichen Ressourcen mehr zur Verfügung.
              Dieses Supportforum bleibt im Nur-Lesen-Modus als Wissensarchiv noch online verfügbar.
              PM Funktionalität, Registrierung und Posten neuer Beiträge sind deaktiviert.
              Zugriff auf Anhänge in den Postings ist auch ohne Registrierung/Einloggen möglich.
              FAQ und Downloadbereich des Forums wurden in die neue umfangreiche Knowledgebase auf der zen-cart-pro.at Website übernommen.

              Das Development der deutschen Zen Cart Version geht wie bisher auf Github weiter.
              Wir werden auch weiterhin neue Versionen bereitstellen und die Onlinedokumentation/Knowledgebase aktualisieren.
              Fehler in der Software können auf Github als Issues gemeldet werden.
              Follow us
              aktuelle version
              Zen Cart 1.5.7 deutsch
              vom 20.05.2022
              [Download]
              Lädt...
              X